Wieso Silberbesteck gerade ein Revival erlebt

Tischkultur

Und das in Zeiten, in denen wir am Tisch auf Understatement setzen

Denken Sie bei Silberbesteck auch automatisch an ein reines weisses Tischtuch? Wie wäre es, wenn wir das Tischtuch wegdenken, und das edle Silber direkt auf den schönen Holztisch legen oder auf ein Tischset aus Leinen – also ein Material, welches pure Natürlichkeit ausstrahlt? Silberbesteck hat bessere Eigenschaften als wir denken.

Entdecken Sie Silberbesteck
Silber hat eine Seele

Silber berührt und will berührt werden

Egal wie alt das Silberbesteck ist oder wie schwarz es die Zeit gemacht hat, bringt man es auf Hochglanz, so strahlt es und erzählt immer eine Geschichte. Silber hat eine Seele und somit die Begabung, Menschen zu berühren. Gutes Essen wird auf schönen Tellern serviert, zu Champagner und Wein gibt es das passende Glas – und dann Blech als Besteck? Auch bei der Tischkultur sollte stilvolles Design berücksichtigt werden. Dieser Aspekt wird leider immer noch häufig vernachlässigt.

exklusive auswahl entdecken
Silber hat seinen Preis

Eine Investition

Echtes Silber hat natürlich seinen Preis, aber damit auch einen Wert. Doch selbst hier gibt es unterschiedliche Preiskategorien. Je nach dem ob Sie sich für massiv versilbertes oder versilbertes Besteck entscheiden.

Beginnen Sie klein, zum Beispiel mit einem kleinem Set von je 4 Gabeln, Messern, Suppenlöffeln und Kaffeelöffeln. Silberbesteck von Robbe und Berking können Sie Jahrzehnte lang ergänzen. Schönes Silberbesteck ist definitiv eine Investition, die auch noch für die nächste Generation von Wert ist und unsere Geschichte weitererzählt.

Wir beraten sie gerne

Höchste Silberschmiedekunst seit 1847.

~ Einer der erfolgreichsten Luxusmarken Deutschlands

Weitere aktuelle Themen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite sowie externe Dienste. Standardmässig sind alle externen Dienste deaktiviert. Sie können diese jedoch beliebig aktivieren und deaktivieren. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.