Atelier Vierkant

Atelier Vierkant wurde vor über 20 Jahren, von Willy Janssens gegründet. Der passionierte Pflanzenzüchter aus Belgien, war auf der Suche nach einem quadratischen geradlinigen Pflanzgefäss. Zu dieser Zeit kamen die meisten Tonpflanzgefässe aus Italien und hatten eher klassisch bis barocke Verzierungen.

Zusammen mit seiner Frau Annette, die Künstlerin ist und auch heute für das Design der meisten Schalen und Töpfe verantwortlich ist, hat Willy Janssens eine neue Ära bei den Formen und Grössen von Tongefässen eingeleitet. Die Werkstatt von Atelier Vierkant ist in Oostende, Belgien. Dort wird jedes Tonobjekt von Hand gefertigt, was mehrere Wochen dauern kann. Die Tongefässe werden mit Bedacht und Nachhaltigkeit verarbeitet. Jedes Gefäss trägt die Initialen seines Töpfers.

Atelier Vierkant verwendet nur den besten Ton, der in Deutschland abgebaut wird. Seine besondere Beschaffenheit ist von entscheidender Bedeutung für die spätere Frosthärte. Fast alle Pflanzentöpfe können daher ganzjährig draussen eingesetzt werden. Die Farben der Schalen und Gefässe entstehen alle durch Erdfarben, welche eine unübertroffene Natürlichkeit geben.

In der Ton-Manufaktur Atelier Vierkant werden wöchentlich grosse Mengen von Ton zu Pflanzgefässen, Töpfen und dekorativen Schalen von Hand verarbeitet. Zu den Kunden zählen Architekten und Liebhaber für das Schöne. Töpfe von Atelier Vierkant finden Sie an ausgesuchten Orten auf der ganzen Welt.

Wir haben Atelier Vierkant in Belgien besucht und waren von der Herzlichkeit Willy Janssens angetan. Herr Janssens zeigte mir das Designatelier und die Werkstatt, wo ich bei der Arbeit zusehen durfte. Es war ein unvergessliches Erlebnis!

> Zur Webseite von Atelier Vierkant

Unverbindliche Offerte

Sind Sie auf der Suche nach einem Topf von Atelier Vierkant? Gerne stellen wir Ihnen eine Auswahl zusammen und erstellen Ihnen eine unverbindliche Offerte. Farbmuster stehen zur Ansicht bereit.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

ProduktÜbersicht von atelier vierkant